database publishing GASSENHUBER DATAform DBP

  E-Mail senden
  Info-Material anfordern
 
 


DATAformPlugin Versionsgeschichte
DATAformPlugin – Versionsübersicht

Das DATAformPlugin besteht unter MacOS und Windows aus einem Ordner namens "DATAform...".
Zur Installation legen Sie den jeweiligen Ordner "DATAform..." in Ihren InDesign Plug-Ins-Ordner und starten Sie InDesign neu.
Der Ordner DATAform... darf auch in einem weiteren Ordner wie "DATAformPlugin900_..." liegen.





herunterladen





DATAformPlugin 12 (01) für InDesign CC 2017 Mac und Windows Dez 2016
- Unterstützung von InDesign CC 2017 (= InDesign 12) Mac und Windows





DATAformPlugin 11 (02) für InDesign CC 2015.1 Mac, Mai 2016
- Unterstützt das gezielte Aktualiseren von verankerten Rahmens - ohne den Mutterrahmen zu aktualisieren.

DATAformPlugin 11 (01) für InDesign CC 2015.1 Windows, Nov. 2015
- Unterstützung von InDesign CC 2015.1 (= InDesign 11.1) Windows

DATAformPlugin 11 (01) für InDesign CC 2015.1 Mac, Okt. 2015
- Unterstützung von InDesign CC 2015.1 (= InDesign 11.1) Mac





DATAformPlugin 10 (04) für InDesign CC 2014, Dez. 2014
- Unterstützung von InDesign 10.1 CC 2014 Mac und Windows
- Verkettet Rahmen auch über mehrere Arbeitsflächen hinweg
- Verbesserte Stabilität bei fortgesetztem IMPORT, EXPORT und CLOSE ohne Sichern.

DATAformPlugin 10 (01) für InDesign CC 2014, Aug. 2014
- Unterstützung der InDesign 64 bit Version 10 = InDesign CC 2014 Windows

DATAformPlugin 10 (01) für InDesign CC 2014, Juli 2014
- Unterstützung der InDesign 64 bit Version 10 = InDesign CC 2014 Mac




DATAformPlugin 900 (03) für InDesign CC 64 bit, März 2014

- Hinweise für Entwickler zum Thema InDesign-Markentext:
Das DATAformPlugin exportiert InDesign-Markentext nach *$ in diesen beiden Formaten:
unter Windows mit diesem Anfang: *$<ANSI-WIN>CRLF
unter MacOS mit diesem Anfang: *$<ANSI-MAC>LF
Beide Formate können auf beiden Platformen unverändert wieder durch DATAform importiert werden.
(Importiert werden auch andere Formate wie *$<ANSI-MAC>CR, sowie <ASCII-MAC>LF und <ASCII-MAC>CR etc.
Es ist zu erwarten, dass alle von InDesign unterstützten Ein-Byte-Formate in beiden Richtungen funktionieren.
DATAform fungiert hier im wesentlichen als Container für InDesignMarken-Texte und übergibt diese fast immer
gänzlich unverändert an InDesign zum Importieren.)
Zeichen außerhalb des ANSI-Zeichenraums werden als InDesignMarken-Hexcode geschrieben, z.B. <0x20AC> für das Unicode-€-Zeichen.
Die Hexcodierung kann unschädlich auch für Umlaute verwendet werden (<0x00F6> für ö in Unicode).
Beim Export durch InDesign/DATAform werden diese Hex-Codierungen, wo nötig ausgegeben.

- für InDesign CC 64 bit Mac und InDesign CC 64 bit Windows

- Seriennummer lesen. Die für die Lizensierung des DATAform-Plugins benötigte InDesign-Seriennummer kann nur noch im Über-Dialog des DATAform-Plugins abgelesen werden. Rechts oben im Dialog finden Sie die maßgebliche Nummer, siehe auch hier.

- Windows 8 Hinweis: Der aktuelle Windows-Benutzer muß Besitzer des InDesign-Programm-Ordners sein. Andernfalls kann das DATAform-Plugin die DATAform-Ordner im InDesign-Ordner nicht problemlos erzeugen und verwalten. Hier finden Sie eine kurze Anleitung zum Besitzerwechsel.

DATAformPlugin 900 (01) für InDesign CC ( = InDesign Version 9), November 2013
- Update für InDesign CC
- Neue Funktion Einstellungen per DATAform.prf definieren
Eine Datei namens "DATAform.prf" im DATAform-Ordner erlaubt die Festlegung der DATAform-Einstellungen.
In manchen Anwendungen erleichtert und sichert diese Funktion die richtige Installtaion.
Die Datei ist eine einfache Textdatei und enthält 5 Zeilen mit den Werten der einzelnen Einstellungsbereiche, z.B.:
IMPORT: 2
GROUP: 0
EXPORT: 2
TAGS: 1
SERVER: 3
Diese DATAform.prf-Datei definiert dann z.B. diese Einstellungen:
DATAform-Einstellungen
Wenn beim InDesign-Start eine DATAform.prf-Datei im DATAform-Ordner vorhanden ist wird das DATAform-Menü/Einstellungen deaktiviert.




DATAformPlugin 800 (09) für InDesign 8 (CS6), Mai 2013
- Illustrator (ai) und Pdf-Dateien mit Beschneidungsrahmen (BoundingBox) und einem Versatz werden jetzt korrekt platziert.
- Die DATAform-Rahmeneigenschaft *g"xxx0xx" "Rahmenhöhe beim Import nicht anpassbar" wird berücksichtigt.
- Die Kapitelseite wird mit exportierten Elementen wieder richtig wie im Handbuch angegeben z.B. als *+"S.172" exportiert.

-DATAformPlugin 800 (07) für InDesign 8 (CS6), April 2013
- Die Rahmenhöhenanpassung setzt v.a. einzeilige Textrahmen enger als bisher.
- Elemente auf einer Arbeitsfläche mit mehreren Seiten werden beim Export jetzt noch einer Seite zugeordnet wenn sie in ihrem Infobereich liegen. Der Infobereich kann über InDesign/Dokumenteinstellungen unabhängig vom Anschnitt verändert werden. Er wird als blauer Seitenrahmen angezeigt. Elemente auf der Arbeitsfläche außerhalb des Infobereichs werden (wie bisher) der linken ersten Seite zugeordnet.

DATAformPlugin 800 (05) für InDesign 8 (CS6), Jan. 2013
- Behebt ein Prolem beim Import sehr großer und stark skalierter Bilder
- Unterstützt das Skalieren (*k, *K) auch bei *Z1 und *Z4, wie im DATAform XTension Handbuch angegeben.

DATAformPlugin 800 (03) für InDesign 8 (CS6), Nov. 2012
- Nur Mac: Exportierte Bildpfade verweisen jetzt auf Server-Volumes direkt, ohne lokalen Volumenamen
- Behebt Probleme beim Import großer, skalierter Bilder, die großenteils außerhalb der Arbeitsfläche liegen.

DATAformPlugin 800 (02) für InDesign 8 (CS6), Sept 2012
- "Gruppe gruppieren" verschont verankerte Rahmen.
Der Menübefehl "Gruppe gruppieren" ist nur aktiv wenn genau ein einzelner Rahmen (keine Gruppe) markiert ist.

DATAformPlugin 800 (01) für InDesign 8 (CS6), Juli 2012
- Update für InDesign 8 (CS6)
- Dokumente ohne Plugin-Bindung.
InDesign-Dokumente, die mit dieser Version neu erzeugt worden sind ("Sichern unter" genügt nicht) sind nicht mehr an das DATAform-Plugin gebunden. Öffnet man das Dokument später ohne DATAform-Plugin erscheint keine Meldung.
Dupliziert man einen Rahmen mit DATAform-ID ohne DATAform-Plugin werden die DATAform-Nummern nicht dupliziert.


DATAformPlugin ältere Versionen